gpaNRW.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok

Verkehrsflächen und –anlagen, ÖPNV

Die gpaNRW hat im Produktbereich „Verkehrsflächen und –anlagen, ÖPNV“ Verkehrsflächen an sich, technische Verkehrsanlagen sowie das Straßenbegleitgrün betrachtet.

 

(Spiel- und Bolzplätze finden Sie im Themenbereich: "Kinder-, Jugend- und Familienhilfe")

Straßenbegleitgrün


Das Straßenbegleitgrün bildet neben den Park- und Gartenanlagen einen wesentlichen Bestandteil der kommunalen Grünflächen, die einer regelmäßigen Unterhaltung unterliegen. Die gpaNRW hat alle unbefestigten Randbereiche innerhalb der Straßenparzellen betrachtet. Dies sind insbesondere Grünflächen innerhalb von Verkehrskreiseln, Bankette und Böschungen, Straßenbäume und Baumbestandsflächen, Pflanzbeete und –kübel. Das Straßenbegleitgrün an Wirtschaftswegen hat die gpaNRW nicht berücksichtigt.

 

Einflussfaktoren

  • Flächenmanagement, z.B. Anzahl und Größe der zu bewirtschaftenden Flächen, Flächenstruktur des Straßenbegleitgrüns, derzeitige und zukünftige Planungen, sowie
  • strukturelle Rahmenbedingungen, wie z.B. gewünschtes Erscheinungsbild oder Flächen- und Pflegestandards.

 

Sie suchen weitere Informationen?

In diesem Dokument finden Sie Kennzahlen, Benchmarks, Handlungsmöglichkeiten, gute Beispiele und einen Ansprechpartner bei der gpaNRW.

Straßenbegleitgrün

> Download ( 0.09 MB )

Straßenbeleuchtung


Im Rahmen der Daseinsvorsorge beleuchten Kommunen Straßen, Wege und öffentliche Plätze. Diese Beleuchtung ist ein wichtiges Element der Verkehrssicherungspflicht der Kommunen. In den letzten Jahren haben u.a. steigende Energiepreise und neue Technologien dazu geführt, dass sich Kommunen zunehmend auch mit ihrer Straßenbeleuchtung auseinandersetzen müssen. Die gpaNRW hat verschiedene Aspekte der Straßenbeleuchtung analysiert. Dies sind z.B. Beleuchtungsdichte, Stromverbrauch, sowie Energie- und Unterhaltungsaufwendungen.

 

Einflussfaktoren

  • Strukturelle Rahmenbedingungen, u.a. Größe und Struktur des Gemeindegebietes, z. B. kleine kompakte oder großflächige, zersiedelte Kommune mit zahlreichen Ortsverbindungsstraßen, sowie
  • Modernisierungsstand mit seinen erheblichen Auswirkungen auf den Energieverbrauch.

 

Sie suchen weitere Informationen?

In diesem Dokument finden Sie Kennzahlen, Handlungsmöglichkeiten, gute Beispiele und einen Ansprechpartner bei der gpaNRW.

Straßenbeleuchtung

> Download ( 0.13 MB )

Verkehrsflächen


Mit der Einführung des NKF haben die Verkehrsflächen und deren Erhaltung an Bedeutung gewonnen. Die Verkehrsflächen nehmen in den kommunalen Bilanzen einen erheblichen Anteil ein. Ziel muss es daher sein, die wirtschaftlich sinnvollste Handlungsweise zum Werterhalt und Sicherstellen der Gebrauchstauglichkeit der Verkehrsflächen unter den individuellen Rahmenbedingungen der Kommune zu finden.

 

Einflussfaktoren

  • Bausubstanz und aktueller Zustand der Verkehrsflächen
  • Klima und Topographie,
  • Schwerlastverkehr,
  • Alter und
  • eingesetzte Finanzressourcen für Unterhaltung und Reinvestitionen.

 

Sie suchen weitere Informationen?

In diesem Dokument finden Sie Kennzahlen, Benchmarks, Handlungsmöglichkeiten, gute Beispiele und einen Ansprechpartner bei der gpaNRW.

Verkehrsflächen

> Download ( 0.11 MB )
nach oben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an. Bleiben Sie informiert! Interessante Artikel, aktuelle Werte und gute Praxisbeispiele warten auf Sie!

*
Anmeldung zum Newsletter
Newsletter Anmeldung
Schließen