gpaNRW.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok

Programmprüfung - Kommunale Fachverfahren

Gemäß § 94 Absatz 2 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (GO NRW) dürfen für die automatisierte Ausführung der Geschäfte der kommunalen Haushaltswirtschaft nur Fachprogramme verwendet werden, die von der Gemeindeprüfungsanstalt Nordrhein-Westfalen (gpaNRW) zugelassen sind.

 

Gleiches gilt für die Verwendung dieser Fachprogramme nach wesentlichen Programmänderungen.

Diese hoheitliche Aufgabe wurde der gpaNRW durch das 2. NKFWG NRW zum

1. Januar 2019 übertragen. Zuständig ist der Bereich „Programmprüfung“ der gpaNRW. Die mit der Aufgabenwahrnehmung verbundenen Regelungen treten jedoch erst zum 1. Januar 2021 in Kraft.

 

Bis zum Inkrafttreten der Regelung werden die Voraussetzungen für die Programmprüfung durch die gpaNRW geschaffen. Aktuell erfolgt u. a. die Ausgestaltung des Zulassungs- bzw. Zertifizierungsverfahrens, eine Beschreibung der Prüfungsanlässe und –abläufe sowie die Erstellung der notwendigen Prüfungshandbücher.

 

Diese werden sowohl „allgemeine Anforderungen“, als auch „fachliche Anforderungen“ an Fachanwendungen für den Einsatz im Bereich der kommunalen Haushaltswirtschaft in Form von Prüfungskriterien umfassen.

nach oben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an. Bleiben Sie informiert! Interessante Artikel, aktuelle Werte und gute Praxisbeispiele warten auf Sie!

*
Anmeldung zum Newsletter
Newsletter Anmeldung
Schließen