Prüfgebiet Zahlungabwicklung

Die überörtliche Prüfung der Gemeinden und ihrer Sondervermögen durch die gpaNRW erstreckt sich gemäß § 105 Abs. 3 Nr. 2 der Gemeindeordnung Nordrhein-Westfalen (GO NRW) u.a. auch darauf, ob die Zahlungsabwicklung ordnungsgemäß durchgeführt worden ist.

Inhalte der Prüfung sind die Bestandsaufnahme, Rechtmäßigkeitsbetrachtungen sowie eine kennzahlengestützte Analyse der Aufgabenbereiche Zahlungsabwicklung und Vollstreckung.


Insbesondere wegen des Prüfungsinhaltes Bestandsaufnahme wird die Prüfung unvermutet, d.h. mit einer zeitnahen telefonischen Vorankündigung, vorgenommen.

nach oben