gpa-Kennzahlenset

Anhand des gpa-Kennzahlensets können Kommunen frühzeitig Entwicklungen erkennen und diesen bei Bedarf entgegensteuern – oder aber positive Entwicklungen weiter vorantreiben. Das gpa-Kennzahlenset dient somit als Indikator und Steuerungshilfe.

Das gpa-Kennzahlenset besteht aus zwei Ebenen. Die erste Ebene enthält hoch aggregierte Kennzahlen, die insbesondere aus strategischer Sicht steuerungsrelevante Informationen bieten. Die ergänzenden Kennzahlen der zweiten Ebene erlauben tiefergehende Analysen und unterstützen die operative Steuerung.

 

Wie können Sie die Kennzahlen nutzen? Öffnen Sie das pdf-Dokument rechts. Hier haben wir Ihnen mit einem Beispiel anschaulich dargestellt, welche Möglichkeiten Sie haben.

Kennzahlen berechnen


Die Kennzahlen können von Ihnen in den Kommunen eigenständig fortgeschrieben und für die strategische und operative Steuerung genutzt werden.

 

Berechnen Sie Ihre Kennzahlen jetzt selbst hier.

Kennzahlen vergleichen


Die aktuellen Vergleichswerte und Benchmarks aus unserer überörtlichen Prüfung können Sie hier herunterladen.

gpa Kennzahlenset

  • Vergleich und Benchmark kleine kreisangehörige Kommunen

    Stand: 30. September 2017

    > Download
  • Vergleich und Benchmark mittlere kreisangehörige Kommunen

    Stand: 31. Juni 2017

    > Download
  • Vergleich und Benchmark große kreisangehörige Kommunen

    Stand: 31. Mai 2017

    > Download
  • Vergleich und Benchmark kreisfreie Städte

    > Download
nach oben