Ziele unserer Arbeit

Zum 01. Januar 2003 durch Gesetz als Teil der Aufsicht des Landes über die Kommunen gegründet, prüfen wir die Kommunen in Nordrhein-Westfalen auf Wirtschaftlichkeit und Rechtmäßigkeit. Auf Wunsch beraten wir und unterstützen durch Serviceleistungen. Hierzu haben wir uns straff organisiert und an strategischen Zielen ausgerichtet.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Haushalte der Kommunen. In ihrem Sinne verfolgt die überörtliche Prüfung folgende Ziele:

  • Erhöhung der Wirtschaftlichkeit,
  • Erhöhung der Steuerungsfähigkeit,
  • Sicherung der Rechtmäßigkeit des kommunalen Handelns sowie
  • Förderung der Fortentwicklung kommunaler Selbstverwaltung.

Grundlage und Rahmen unserer Arbeit


Methodische Grundlage unserer Arbeit ist die vergleichende Betrachtung kommunaler Leistungen. Wir zeigen damit Möglichkeiten zu Verbesserungen auf, die andernorts bereits praktiziert werden. Gemessen an der jeweiligen Haushaltslage und den maßgeblichen örtlichen Strukturen regen wir Veränderungen an, die z. B. zur Konsolidierung des Haushalts genutzt werden können.

 

Der Rahmen unserer Arbeit wird gesteckt durch:

  • das Gemeindeprüfungsanstaltsgesetz (GPAG),
  • die Satzung über die örtliche Prüfung,
  • die Gebührensatzung,
  • die Haushaltssatzung einschl. Stellenplan,
  • die Eröffnungsbilanz zum 01. Januar 2009,
  • den Jahresabschluss
  • und den Produktplan.

Die vollständigen Fassungen der oben genannten Publikationen finden Sie nachfolgend zum Download sowie in unserem Downloadcenter.

Rahmen für die Arbeit der gpaNRW

Hier finden Sie die vollständigen Fassungen der Grundpfeiler unserer Arbeit zum Download.


  • Gemeindeprüfungsanstaltsgesetz (GPAG)

    Im April 2002 hat der Landesgesetzgeber beschlossen, die gpaNRW zu errichten. Die gesetzlichen Grundlagen regelt das GPAG.

    > Download
  • Satzung über die örtliche Prüfung

    Auf der Grundlage des GPAG hat das zuständige Organ der gpaNRW, der Verwaltungsrat, Regelungen zur örtlichen Prüfung getroffen.

    > Download
  • Gebührensatzung 2015

    Die gpaNRW finanziert sich hauptsächlich über Prüfungsgebühren - Aktuelles finden Sie in der Gebührensatzung (gültig ab 2015).

    > Download
  • Haushaltssatzung 2017 (inkl. Stellenplan)

    Seit Bestehen der gpaNRW stellen wir unseren Haushalt auf NKF-Basis auf - über die jeweils aktuelle Haushaltssatzung informieren wir Sie an dieser Stelle.

    > Download
  • gpaNRW Eröffnungsbilanz

    Die Eröffnungsbilanz der GPA NRW zum 01. Januar 2009.

    > Download
  • gpaNRW Jahresabschluss

    Unseren Jahresabschluss zum 31. Dezember 2015 hat der Wirtschaftsprüfer uneingeschränkt testiert.

    > Download
  • Produktplan

    Die Kostenträger dienen dem Nachweis, wofür Kosten verursacht bzw. woher Erlöse erwirtschaftet werden (gültig ab 01. Januar 2012).

    > Download
nach oben